PKW-Brand auf der Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 16:59
Einsatzende: 19:30
Vorgefundene Lage: Nach Auffahrunfall Fahrzeugbrand

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Würzburg
Stadtteil:
Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 20/16, GW-L/TH, TLF 20/40-SL, TLF 20/25
Weitere Kräfte:
Polizei, Abschleppdienst, Rettungsdienst, Autobahnmeisterei

Einsatzbericht: Auf der Richtungsfahrbahn Würzburg ereignete sich zunächst ein Auffahrunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Vermutlich infolge des Auffahrunfalls geriet ein Fahrzeug in Brand und stand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand.

Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem Schnellangriffsrohr gelöscht.
Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert. Auslaufende Betriebsmittel wurden mit Ölbindemittel abgestreut und aufgenommen.

Während dieser Einsatzes noch lief, ging ein weiterer Alarm ein und es musste ein Teil der Kräfte aus dem Einsatz herausgelöst werden, um die nächste Einsatzstelle anzufahren.


Bilder: © Feuerwehr Stadt Obertshausen, Bernd Georg