Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 17:39
Einsatzende: 20:15
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall mit Überschlag

Einsatzort: Bundesautobahn 3- Fahrtrichtung Würzburg
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, LF 10 KatS, HLF 20/16, GW-L/TH, KLAF
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbericht: Auf der Bundesautobahn 3 ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Fahrzeug überschlagen hatte. Die Rettungskräfte wurde zunächst die Unfallstelle im Abfahrtsbereich zur Bundesstraße 45 gemeldet, wobei dies noch während der Anfahrt korrigiert wurde, da die Unfallstelle sich vor der Abfahrt zur Bundesautobahn 45 befand.
Die Unfallstelle wurde vorbildlich durch zahlreiche Ersthelfer und einer vorbeikommenden Einheit des Zollamtes abgesichert, die auch den verunfallten Fahrer erstversorgten.

Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Unfallstelle und klemmte die Fahrzeugbatterie ab.

Den verunfallten Fahrer versorgte der Rettungsdienst vor Ort, bevor sie ihn in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht haben.
Abschließend beförderte die Feuerwehr das Fahrzeug auf den linken Fahrstreifen und übergab die Unfallstelle an die Polizei.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen