Starkregenfälle

Alarmierungszeit: 19:55
Einsatzende: 02:00
Vorgefundene Lage: Unterstützung nach Starkregen

Einsatzort: Neu-Isenburg
Stadtteil: Obertshausen/Hausen

Eingesetzte Fahrzeuge:  TLF 16/25, TLF 20/25, LF 10 KatS
Weitere Kräfte:  Feuerwehr Neu-Isenburg und weitere

Einsatzbericht: Das Tief Olger brachte am Abend schwere Regenfälle mit sich. Im Bereich Neu-Isenburg sorgten diese für zahlreiche vollgelaufene Keller.

Zur Unterstützung der dortigen Einsatzkräfte wurden u.a. auch die Feuerwehren der Stadt Obertshausen alarmiert, die mit drei Fahrzeugen bis in die Nacht im Einsatz waren.

Mit Tauchpumpen wurde das eingedrungene Wasser bestmöglich wieder aus den betroffenen Objekten gepumpt.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen