Verkehrsunfall Bundesstraße 448

Alarmierungszeit: 12:05
Einsatzende: 13:45
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall zwischen vier PKW

Einsatzort: Bundesstraße 448 - Fahrtrichtung Obertshausen
Stadtteil: Hausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, GW-L/TH, LF 10 KatS
Weitere Kräfte: Polizei, Ordnungspolizei, Rettungsdienst, Straßenmeisterei, Abschleppdienst

Einsatzbericht: Auf der Bundesstraße 448 verlor die Fahrerin eines PKW die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr dem an der Ampel wartenden Verkehrsteilnehmern auf.
Hierbei schob sie drei Fahrzeuge vor ihr ineinander, wobei jedoch keine der beteiligten Personen verletzt wurde.

Der Rettungsdienst untersuchte die Verkehrsteilnehmer, da jedoch keine verletzt waren, musste dieser nicht weiter tätig werden.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und nahm die auslaufenden Kraftstoffe mit Bindemittel auf. Des Weiteren wurde an zwei der Fahrzeuge die Batterien abgeklemmt, die anderen beiden waren noch fahrbereit, sodass sie eigenständig die Unfallstelle verlassen konnte.

Abschließend blieb die Polizei vor Ort und sicherte die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Straßenmeisterei ab, die eine Reinigung der Verkehrsfläche durchführte.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen