Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 09:14
Einsatzende: 11:30
Vorgefundene Lage: Kleintransporter auf LKW aufgefahren

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, GW-L/TH, LF 10, KLAF, ELW 1
Weitere Kräfte: Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, Autobahnpolizei

Einsatzbericht: Am frühen Morgen fuhr ein Kleintransporter auf einen Sattelzug auf. Der Fahrer wurde dabei in seiner Fahrerkabine eingeklemmt.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde die technische Rettung des Fahrzeugführers vorbereitet, während der Rettungsdienst mit den Notärzten des Rettungshubschraubers und des Notarzteinsatzfahrzeugs den Patienten stabilisierte.

Mit hydraulischem Rettungsgerät konnte anschließend der verletzte Fahrer aus seinem völlig deformierten Fahrerhaus befreit und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Während der Einsatzmaßnahmen wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Brandschutz wurde mit einem Schnellangriffsrohr sichergestellt.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen