Verkehrsabsicherung Rettungsdienst

Alarmierungszeit: 17:13
Einsatzende: 17:50
Vorgefundene Lage: Fahrzeug auf dem Mittelstreifen

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Würzburg
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, LF 10 KatS, GW-L/TH
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbericht: Den Rettungskräften wurde ein vermeintlich medizinischer Notfall gemeldet, wobei das Fahrzeug sich mit Warnblinklicht auf dem Mittelstreifen befinde.

Vor Ort eingetroffen konnte festgestellt werden, dass es sich lediglich um ein Pannenfahrzeug mit einer sichtlich aufgeregten Person handelte.

Die Feuerwehr sperrte kurzzeitig die rechten Fahrstreifen, um das Fahrzeug auf den Standstreifen zu verbringen und übergab die Einsatzstelle zur weiteren Absicherung an die Polizei.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen