Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 11:47
Einsatzende: 13:00
Vorgefundene Lage: Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Würzburg
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, TLF 20/25, GW-L/TH, GW-N
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbericht: Kurz vor dem Abfahrtsbereich zur Bundesstraße 45 fuhr ein PKW auf ein Stauende auf. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt.

Der Rettungsdienst versorgte die verletzten Fahrzeuginsassen vor Ort und fuhr sie anschließend in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Währendessen sicherte die Feuerwehr die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und nahm auslaufende Betriebsmittel auf.
Des Weiteren wurde der Brandschutz sichergestellt und bei dem auffahrenden Fahrzeug die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.

Ein beteiligtes Fahrzeug konnte die Unfallstelle anschließend selbstständig verlassen, sodass die Absicherung des zweiten Fahrzeuges bis zum Eintreffen eines Abschleppdienstes durch die Polizei durchgeführt wurde.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen