Wasserrohrbruch

Alarmierungszeit: 13:15
Einsatzende: 16:10
Vorgefundene Lage: Wasser im Keller nach geplatzter Wasserleitung

Einsatzort: Offenbacher Straße
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, GW-L/TH
Weitere Kräfte: Polizei

Einsatzbericht: Anwohner bemerkten eine feuchte Wand in ihrem Keller und alarmierten die Feuerwehr, da sie einen Wasserrohrbruch im Nachbargebäude vermuteten.

Die Feuerwehr verschaffte sich einen Zugang zum Nachbargebäude und stellte hier das austretende Wasse aus einer Wasserzuleitung zum Gebäude fest. Hierbei war das Wasser bereits auf der vollständigen Kellerfläche auf einer Höhe von 30-40 cm ausgetreten.

Nachdem der Keller stromlos geschaltet und das laufende Wasser durch die Feuerwehr abgestellt wurde, pumpte sie das Wasser mit mehreren Industriesaugern und Tauchpumpen aus dem Keller ab.

Anschließend wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen