Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 11:50
Einsatzende: 12:45
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, GW-L/TH, TLF 20/40-SL
Weitere Kräfte: Polizei, Notarzt, Rettungsdienst

Einsatzbericht: Im Abfahrtsbereich zur Bundesautobahn 661 ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW, dem der LKW aufgefahren war.

Zunächst lag die Meldung vor, dass eine Person im Fahrzeug eingeklemmt war. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass diese nicht eigenständig aus dem Fahrzeug steigen konnte, da der LKW direkt an der Fahrertür stand.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab.

Nachdem der LKW zurückgesetzt und die Person aussteigen konnte, wurde sie abschließend vom Rettungsdienst medizinisch untersucht.

Sowohl der PKW als auch der LKW-Fahrer blieben unverletzt, sodass die Einsatzstelle nach Abrücken des Rettungsdienstes an die Polizei übergeben wurde.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen