Verkehrsunfall Bundesstraße 448

Alarmierungszeit: 19:21
Einsatzende: 20:40
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall zwischen zwei PKW

Einsatzort: Bundesstraße 448 - Tannenmühlkreisel
Stadtteil: Hausen

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 16/12, HLF 20/16, GW-L/TH
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Abschleppdienst, Feuerwehr Hanau Klein-Auheim

Einsatzbericht: Im Kreisverkehr des Tannenmühlkreisels fuhr ein Fahrzeug in entgegengesetzter Richtung auf und kollidierte mit einem ihm entgegen kommenden Fahrzeug. Beide Fahrzeuginsassen wurden hierbei verletzt.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab, sodass der Rettungsdienst gefahrlos seine medizinischen Maßnahmen durchführen konnte.
Eine der beiden verunfallten Personen wurde bei diesem Unfall schwer verletzt und vom Rettungsdienst versorgt und ist anschließend in ein Krankenhaus verbracht worden. Der zweite beteiligte Verkehrsteilnehmer konnte nach einer Untersuchung durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle verbleiben.

Neben diesen Maßnahmen nahm die Feuerwehr auslaufende Betriebsmittel auf und stellte den Brandschutz sicher.

Die Feuerwehr Hanau Klein-Auheim war zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls auf einer Ausbildungsfahrt, als unmittelbar vor ihnen die Fahrzeuge kollidierten. Sie begannen direkt mit dem Erstmaßnahmen und unterstützen die Feuerwehr der Stadt Obertshausen.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen