Verkehrsunfall Bundesstraße 448

Alarmierungszeit: 11:41
Einsatzende: 12:40
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen

Einsatzort: Bundesstraße 448 - Fahrtrichtung Hainburg
Stadtteil: Hausen

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16, HLF 16/12, GW-L/TH
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbericht: Auf der Bundesstraße kollidierten zwei Fahrzeuge miteinander und kamen auf dem linken und rechten Fahrstreifen zum Stehen. Bei diesem Unfall wurde eine Person leicht und ein Kind schwer verletzt.

Die Unfallstelle wurde bereits durch die Polizei voll gesperrt, sodass die Feuerwehr zunächst die Sicherung der beiden Fahrzeuge übernahmen.
Bei einem der verunfallten Fahrzeuge wurden auslaufende Betriebsmittel aufgenommen und die Fahrzeugbatterie vorsorglich abgeklemmt.

Während der Rettungsdienst die medizinische Maßnahmen an beiden verletzten Personen durchführte, konnte das Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen entfernt werden.

Nach der Beseitigung von Trümmerteilen konnte der linke Fahrstreifen für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Anschließend wurde die Unfallstelle an die Polizei übergeben, nachdem der Rettungsdienst die verunfallten Personen in umliegende Krankenhäuser verbrachte.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen