Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 14:46
Einsatzende: 16:30
Vorgefundene Lage: PKW nach Überschlag im Grünstreifen

Einsatzort: Abfahrtsbereich Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Rodgau
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, HLF 16/12, GW-L/TH
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Abschleppdienst

Einsatzbericht: Bei Eintreffen der Feuerwehr lag ein PKW auf dem Dach im Seitenstreifen des Abfahrtsbereiches zur Bundesstraße 45 in Fahrtrichtung Rodgau. Die verunfallte Person wurde bereits vom Rettungsdienst betreut.

Es liefen geringen Mengen Kraftstoff aus dem Tankstutzen des PKW, die von der Feuerwehr zunächst mit Schuttmulden und Bindemittel aufgefangen wurden.
Im weiteren Verlauf wurde der PKW wieder auf die Räder aufgerichtet, wodurch der Ausfluss von Kraftstoff gestoppt werden konnte. Kontaminiertes Erdreich trug die Feuerwehr mit Schaufel und Spaten ab und übergaben diese mit dem Abtransport des Fahrzeuges dem Abschleppdienst.

Während der Einsatzdauer wurde der Brandschutz sichergestellt und der Abfahrtsbereich für den Verkehr voll gesperrt.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen