Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 06:54
Einsatzende: 09:00
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall zwischen zwei PKW und einem LKW

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 20/25, GW-L/TH,  HLF 16/12
Weitere Kräfte: Polizei, Notarzt, Rettungsdienst

Einsatzbericht: Die Rettungskräfte wurden zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW und zwei PKW auf die Bundesautobahn alarmiert, dessen Lage zunächst unklar gewesen war.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der beteiligte LKW die Unfallstelle verlassen hatte, der für die Kollision der beiden PKW verantwortlich war. Die Fahrzeuginsassen blieben jedoch unverletzt, sodass sie an der Unfallstelle verbleiben konnten.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr zunächst auf dem linken und mittleren Fahrstreifen ab und reduzierte die Verkehrsabsicherung zugunsten des Berufsverkehrs nach Abrücken der Rettungsdienste auf den linken Fahrstreifen.

Des Weiteren wurden Trümmerteile von den Fahrstreifen entfernt und der Brandschutz sichergestellt.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen