Verkehrsunfall Bundesstraße 45

Alarmierungszeit: 20:03
Einsatzende: 21:45
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall zwischen zwei PKW

Einsatzort: Bundesstraße 45 - Fahrtrichtung Dieburg
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbericht: Bei Eintreffen an der Unfallstelle standen ein PKW im Graben und ein weitere auf dem mittleren und linken Fahrstreifen.
Die bei dem Verkehrsunfall leicht verletzte Fahrerin wurde vom Rettungsdienst an der Unfallstelle versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle zunächst gegen den fließenden Verkehr ab und leuchtete diese aus. An den beteiligen Fahrzeugen wurden die Fahrzeugbatterien abgeklemmt und der Brandschutz sichergestellt.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden die Trümmerteile beseitigt und das auf den Fahrstreifen stehenden Fahrzeuge auf den Standstreifen verbracht.

Anschließend übergab die Feuerwehr die Einsatzstelle an die Polizei.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen