Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 02:49
Einsatzende: 04:45
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, HLF 16/12
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbericht: Zwischen der Anschlussstelle Obertshausen und Offenbach ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Zwei Personen aus dem auffahrenden PKW wurden bei diesem Unfall nur leicht verletzt.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und leuchtete die Unfallstelle aus. Parallel wurde bei dem Elektro-PKW die Stromversorgung unterbrochen und der Brandschutz sichergestellt.

Auslaufende Betriebsmittel nahm die Feuerwehr mit Bindemittel auf und beseitigte die Trümmerteile von den Fahrstreifen.

Parallel versorgte der Rettungsdienst die verletzten Personen an der Einsatzstelle, bevor diese in umliegende Krankenhäuser verbracht wurden.

Mit Aufnahme des Unfallfahrzeuges konnten alle Fahrstreifen für den Verkehr wieder freigegeben werden, bevor der morgendliche Berufsverkehr startete.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen