Gasaustritt vor einem Gebäude

Alarmierungszeit: 13:09
Einsatzende: 16:00
Vorgefundene Lage:
Rauchentwicklung aus verschlossener Baugrube

Einsatzort: Dr.-Bruder-Straße
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, HLF 16/12, GW-A, GW-N
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Energienetze Offenbach, städtischer Notdienst

Einsatzbericht: Anwohner nahmen ein explosionsartiges Geräusch und eine Rauchentwicklung aus einer verschlossenen Baugrube  wahr und verständigten die Rettungskräfte mit der Annahme, dass Gas aus der Baugrube austrat.

Die Feuerwehr konnte durch Messungen jedoch keine Gaskonzentration feststellen. Nachdem die Abdeckung der Baugrube entfernt wurde, wurde als Ursache ein Defekt an einer Elektroleitung ausgemacht werden.
Die Kräfte des Energieversorgers behoben den Schaden, so dass hierdurch keine weitere Brandgefahr entstehen konnte.

Parallel war im angeschlossenen Wohngebäude Wasser in einem Keller ausgetreten, dieses entfernte die Feuerwehr mit Industriesaugern und Tauchpumpen.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen