Verkehrsabsicherung Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 05:24
Einsatzende: 07:00
Vorgefundene Lage:
Medizinischer Notfall

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil:
Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16
Weitere Kräfte: Polizei, Notarzt, Rettungsdienst

Einsatzbericht: Auf der Bundesautobahn 3 erlitt ein LKW-Fahrer einen medizinischen Notfall und kam mit seinem Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen an der Betonleitwand zum Stehen.

Um den Verunfallten sowie die Kräfte des Rettungsdienstes vor weiteren Gefahren aus dem fließenden zu schützen sicherte die Feuerwehr die Unfallstelle ab und leuchtete diese aus.
Nach der medizinischen Versorgung, unteranderem durch einen Notarzt, wurde der Fahrer in ein umliegendes Krankenhaus gefahren.

Abschließend wurde der LKW zu einer nahegelegenen Nothaltebucht verbracht, sodass der linke Fahrstreifen für den Berufsverkehr wieder freigegeben werden konnte.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen