Verkehrsabsicherung für den Rettungsdienst

Alarmierungszeit: 07:00
Einsatzende: 08:50
Vorgefundene Lage:
Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Offenbach
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, HLF 16/12
Weitere Kräfte: Rettungsdienst, Polizei

Einsatzbericht: Bei einem Auffahrunfall wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt und beim Eintreffen der Feuerwehr bereits durch den Rettungsdienst versorgt worden.

Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr gegen den fließenden Verkehr abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgenommen. In Absprache mit der Polizei wurde die Bundesautobahn im weiteren Einsatzverlauf voll gesperrt, um das verunfallte Motorrad in eine Haltebucht zu verbringen.
Anschließend konnte der Verkehr auf allen Fahrstreifen weiter fließen.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen