Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 06:49
Einsatzende: 08:20
Vorgefundene Lage:
Auffahrunfall zwischen drei PKW

Einsatzort:
Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, HLF 16/12, GW-N
Weitere Kräfte: Polizei, Notarzt, Rettungsdienst, Abschleppdienst

Einsatzbericht: Bei Eintreffen der Feuerwehr standen drei PKW nach einem Auffahrunfall im Berufsverkehr in Richtung Frankfurt auf dem linken Fahrstreifen. Bei dem Zusammenstoß wurde eine Person leicht verletzt.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und nahm auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel auf.
Parallel wurden die Fahrzeugbatterien von zwei Fahrzeugen vorsorglich abgeklemmt.

Währenddessen wurden die Fahrzeuginsassen vom Rettungsdienst untersucht und bis auf eine leichtverletzte Person konnten alle anderen an der Unfallstelle verbleiben. Die leichtverletzte Person wurde vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren.

Bis zur Aufnahme der Unfallfahrzeuge durch einen Abschleppdienst sicherte die Polizei die Einsatzstelle weiter ab.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen