Verkehrsunfall im Stadtgebiet

Alarmierungszeit: 14:30
Einsatzende: 16:00
Vorgefundene Lage:
Verkehrsunfall mit vier PKW

Einsatzort:
Heusenstammer Straße
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16, GW-N
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Ölspurbeseitigung, Abschleppdienst

Einsatzbericht: Auf der Heusenstammer Straße ereignete sich auf Höhe einer Ampel zur Marienstraße ein Auffahrunfall. Ein Fahrzeug fuhr auf drei dort stehende Fahrzeuge auf und schob diese aufeinander.

Bei diesem Verkehrsunfall wurde eine Person leicht verletzt, die vor Ort vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus zur weiteren Behandlung gefahren wurde.

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab und nahm die auslaufenden Betriebsmittel auf. Des Weiteren stellte sie den Brandschutz sicher und klemmte vorsorglich die Batterien der Fahrzeuge ab.

Vor Abtransport der verunfallten Fahrzeuge durch den Abschleppdienst beseitigte die Feuerwehr die Trümmerteile, die sich auf der Fahrbahn verteilten.

Abschließend nahm ein Ölspurbeseitigungsfahrzeug die aufgenommen Betriebsmittel auf und reinigte die Fahrbahn.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen