Auslösung einer Brandmeldeanlage

Alarmierungszeit: 04:49
Einsatzende: 08:30
Vorgefundene Lage:
Wasser im Keller

Einsatzort:
Königsberger Straße
Stadtteil: Hausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 16/12, HLF 20/16, TLF 20/40-SL, GW-N
Weitere Kräfte: Polizei, städtischer Notdienst

Einsatzbericht: Bei Eintreffen der Feuerwehr lief Wasser aus einem Treppenraum eines Einkaufszentrums auf den Vorplatz. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass der vollständige Keller mit Wasser geflutet war.

Durch die Feuerwehr wurden ca. 70.000 Liter Wasser aus dem Keller über eine Saugleitung, einer Tauchpumpe sowie einer Chiemseepumpe A und Chiemseepumpe B abgesaugt.
Parallel schieberte der angeforderte städtische Notdienst die Wasserzuleitung zum Gebäude ab, so dass kein Wasser nachträglich in den Kellerraum eintreten konnte.

Der Hausmeisterdienst schaltete im Laufe des Einsatzes den Gebäudeteil stromlos. Anschließend konnte der Kellerraum begangen und das restliche Wasser mit einer Tauchpumpe und einem Industriesauger abgepumpt werden.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen