Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 07:34
Einsatzende: 09:15
Vorgefundene Lage:
Verkehrsunfall mit drei PKW und einem Kleintransporter

Einsatzort:
Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, HLF 16/12, GW-N
Weitere Kräfte: Polizei, Notarzt, Rettungsdienst, Abschleppdienst

Einsatzbericht: Im morgendlichen Berufsverkehr kollidierten drei PKW und ein Kleintransporter miteinander und blieben auf dem linken und mittleren Fahrstreifen stehen.

Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr gegen den fließenden Verkehr abgesichert.

Parallel untersuchte der Notarzt und Rettungsdienst alle am Unfall beteiligten Personen, hier bei stellte sich heraus, dass nur eine Person leicht verletzt wurde. Diese wurde vor Ort versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren.

Während dessen nahm die Feuerwehr auslaufende Betriebsmittel auf und klemmte an zwei PKW vorsorglich die Batterie ab.

Nach Aufnahme der Unfallfahrzeuge durch den Abschleppdienst konnten alle Fahrstreifen für den Verkehr wieder freigegeben werden.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen