Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 20:53
Einsatzende: 23:00
Vorgefundene Lage:
Verkehrsunfall mit zwei PKW

Einsatzort:
Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW1, HLF 16/12, HLF 20/16, TLF 20/40-SL, GW-N, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr Neu-Isenburg, Abschleppdienst

Einsatzbericht: Bei Eintreffen der Feuerwehr Obertshausen wurde die Einsatzstelle bereits durch die Feuerwehr Neu-Isenburg erkundet. Es ereignete sich ein Verkehrsunfall, mit zwei beteiligten Fahrzeugen, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr gegen den fließenden Verkehr abgesichert und ausgeleuchtet.
Parallel wurden an beiden Fahrzeugen die Batterien abgeklemmt und auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel gebunden. Hinzu sicherte ein Trupp den Brandschutz mit einem Schnellangriffsrohr.

Im Anschluss wurden Trümmerteile von der Fahrbahn beseitigt, bevor der Abschleppdienst beide Fahrzeuge aufgenommen hat und die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen