Verkehrsabsicherung für den Rettungsdienst

Alarmierungszeit: 17:50
Einsatzende: 18:50
Vorgefundene Lage:
Medizinischer Notfall

Einsatzort:
Bundesautobahn 3 Fahrtrichtung Würzburg
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16
Weitere Kräfte: Polizei, Notarzt, Rettungsdienst

Einsatzbericht: Auf der Bundesautobahn 3 konnte ein LKW-Fahrer nach einem medizinischen Notfall sein Fahrzeug in einer Haltebucht abstellen.

Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr gegen den fließenden Verkehr abgesichert, während der LKW-Fahrer vom Notarzt und Rettungsdienst medizinisch versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren wurde.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen