Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 19:51
Einsatzende: 22:10
Vorgefundene Lage:
Verkehrsunfall mit einem PKW

Einsatzort:
Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, HLF 16/12, GW-N
Weitere Kräfte: Polizei, Notarzt, Rettungsdienst, Abschleppdienst, Autobahnmeisterei

Einsatzbericht: Auf der Bundesautobahn ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem PKW, bei dem eine Person verletzt wurde.

Die schwerverletzte Person wurde vom Notarzt und Rettungsdienstpersonal vor Ort versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren.

Die Einsatzstelle wurde von der Feuerwehr gegen den fließenden Verkehr abgesichert und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt.

Durch die Kollision des Fahrzeuges mit einer Schutzplanke traten Betriebsmittel aus, die sich auf allen Fahrstreifen auf einer Länge von ca. 100 Meter ausbreiteten.
Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr abgestreut. Anschließend wurden diese durch die Autobahnmeisterei aufgenommen und die Fahrstreifen vollständig gereinigt.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen