Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 17:20
Einsatzende: 19:20
Vorgefundene Lage:
Verkehrsunfall mit fünf PKW

Einsatzort:
Bundesautobahn 3 Fahrtrichtung Würzburg
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, GW-N, TLF 20/40-SL, HLF 16/12
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Abschleppdienst

Einsatzbericht: Bei Eintreffen der Feuerwehr standen fünf PKW nach einem Auffahrunfall auf dem mittleren Fahrstreifen in Fahrtrichtung Würzburg. Zur Sicherung der Unfallstelle wurde die Bundesautobahn 3 bereits durch die Polizei voll gesperrt.

Die bei dem Unfall leicht verletzten Personen wurden durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser gefahren.

Alle verunfallten Fahrzeuge wurden zeitnah auf den Standstreifen gefahren, bzw. geschoben, um anschließend den Verkehr auf den linken beiden Fahrstreifen abfließen zu lassen.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert und Trümmerteile wurden von der Fahrbahn beseitigt.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen