Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 13:29
Einsatzende:
15:00
Vorgefundene Lage:
Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW

Einsatzort:
Bundesautobahn 3 Fahrtrichtung Würzburg
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, HLF 16/12, GW-N
Weitere Kräfte: Polizei, Notarzt, Rettungsdienst, Autobahnmeisterei, Abschleppdienst

Einsatzbericht: Im Bereich der Anschlußstelle Hanau kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und einem PKW.

Die Fahrerin des PKW wurde dabei erheblich verletzt und musste schonend aus dem Fahrzeug befreit werden.
Hierzu wurde bis zum Eintreffen der Notärztin die schonende technische Rettung der verunfallten Person vorbereitet. Die Patientin wurde mit technischem Gerät aus dem Fahrzeug befreit und anschließend von der Notärztin versorgt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren.

Die Feuerwehr der Stadt Obertshausen sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und stellte den Brandschutz sicher.

Die Anfahrt der Einsatzkräfte wurde wieder einmal mehr durch zahlreiche ignorante Autofahrer blockiert, die trotz eindeutiger Beschilderung die gesperrten Fahrspuren bis unmittelbar an die Einsatzstelle befuhren.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen