Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 06:50
Einsatzende:
09:30
Vorgefundene Lage:
Verkehrsunfall mit einem LKW

Einsatzort:
Bundesautobahn 3 Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 20/16, HLF 16/12, TLF 20/40-SL
Weitere Kräfte:
Polizei, Rettungsdienst, Autobahnmeisterei

Einsatzbericht: Auf der Bundesautobahn kam es in Richtung Frankfurt zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW, der in den Seitengraben rutschte. Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt.
Der Rettungsdienst versorgte den Fahrer und fuhr ihn anschließend in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert und die Ladung kontrolliert. Der aufgerissene Dieseltank wurde abgedichtet und das auslaufende Diesel musste mit Bindemittel gebunden und aufgenommen werden, um eine Umweltverschmutzung zu vermeiden.

Durch den Verkehrsunfall entstand ein erhöhter Stau im Berufsverkehr, daher wurden die Bergungsmaßnahmen auf den späten Vormittag verschoben, um den Berufsverkehr abfließen zu lassen.

Den Onlinebericht der Offenbach Post finden Sie hier.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen / Bernd Georg