Gasgeruch in einem Wohnhaus

Alarmierungszeit: 05:35
Einsatzende: 08:00
Vorgefundene Lage: Gasgeruch in einem Wohnhaus

Einsatzort: Herrnstraße
Stadtteil: Hausen

Eingesetzte Fahrzeuge:
KdoW, HLF 16/12, TLF 20/25, HLF 20/16, GW-A
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Gasversorger

Einsatzbericht: In einem mehrgeschossigen Wohnhaus nahm ein Bewohner Gasgeruch wahr und verständigte die Feuerwehr.

Durch die Feuerwehr konnte im Keller mittels Gasmessgeräten eine erhöhte Gaskonzentration festgestellt werden.

Parallel wurden ca. 100 Bewohner aus dem Wohngebäude von mehreren Trupps der Polizei und Feuerwehr evakuiert und durch die Feuerwehr und den Rettungsdienst betreut.

Im Keller wurde von einem Trupp unter Atemschutz eine Leckage an einer Gasleitung festgestellt und der Hauptgashahn geschlossen. Anschließend wurde der Keller und der Treppenraum mit Überdrucklüftern belüftet.

Die Wohnungen wurden abschließend mit Gasmessgeräten überprüft, sodass die Bewohner alle wieder unverletzt in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen