Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 03:09
Einsatzende: 05:30
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall mit zwei PKW

Einsatzort: Bundesautobahn 3 Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge:
KdoW, ELW 1, HLF 20/16, TLF 20/25, GW-L/TH, TLF 20/40-SL
Weitere Kräfte: Polizei, Notarzt, Rettungsdienst, Abschleppdienst, Autobahnmeisterei

Einsatzbericht: Auf der Autobahn ereignete sich ein Auffahrunfall mit zwei PKW, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.
Die beiden Verletzten wurden vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt und in die umliegende Kliniken gefahren.

Durch die Wucht des Aufpralls verlor ein Fahrzeug seine Ladung, die sich auf allen Fahrstreifen verteilte.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und leuchtete die Einsatzstelle aus. Abgeklemmt wurden die Fahrzeugbatterien beider PKW und der Brandschutz wurde mittels Schnellangriff sicher gestellt.

Der linke Fahrstreifen wurde von Trümmerteilen befreit, um den Verkehr anschließend auf diesem wieder fließend zu lassen. Die weiteren Fahrstreifen wurden von der Autobahnmeisterei mit der Kehrmaschine gereinigt.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen