Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 16:23
Einsatzende: 19:00
Vorgefundene Lage: Verkehrsunfall mit zwei PKW

Einsatzort:
Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil:
Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20/16, GW-L/TH, TLF 20/25, TLF 20/40-SL
Weitere Kräfte:
Polizei, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, Abschleppdienst

Einsatzbericht: Auf der Bundesautobahn 3 ereignete sich in Fahrtrichtung Frankfurt ein Verkehrsunfall im Baustellenbereich mit mehreren Fahrzeugen.

Bei diesem Unfall war ein Fahrzeug zwischen Betonleitplanke und einem weiteren Fahrzeug so verkeilt, das die eingeschlossene Person sich nicht selbst befreien konnte. 

 

Eine bei dem Unfall leicht verletzte Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gefahren. Eine weitere verletzte Person wurde ebenfalls durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr gegen den fließenden Verkehr abgesichert. Der Brandschutz wurde sichergestellt und die Batterien der beteiligten Fahrzeuge abgeklemmt.

 

Ein Video von der Landung des Rettungshubschraubers können Sie hier sehen.




Bilder: © Feuerwehr Stadt Obertshausen