KATWARN-Probealarm am 19. Juli 2017

Egal ob Großbrand, Bombenblindgänger, extremes Unwetter oder Pandemie - die Bevölkerung in Gefahrensituationen zu warnen ist immens wichtig. KATWARN  informiert aber nicht nur darüber, dass es eine Gefahr gibt. Sondern gibt auch eine konkrete Anweisung, wie zu handeln ist.

Die Polizei gibt nun ebenfalls über die Katwarn-App Warnungen an die Bevölkerung im Falle von Terror oder andere Schadenslagen.

Hierzu beteiligt sich der Kreis Offenbach an der ersten landesweiten Probealarmierung der Warn-App KATWARN. Der Probealarm findet am 19. Juli 2017 gegen 12 Uhr statt und erreicht alle Nutzer der Smartphone-App sowie alle registrierten Nutzer per SMS oder E-Mail.

Die Warnung erfolgt individuell nach Postleitzahlen per KATWARN-App.

Weitere Informationen zu der KATWARN-App finden Sie auf der Internetseite www.katwarn.de oder dem von KATWARN bereitgestelltem Flyer.

Die KATWARN App steht für Sie kostenlos zur Verfügung:

    iPhone im App Store
    Android Phone im Google Play Store
    Windows im Windows Store



© Bild: Katwarn.de