7. Tag - Räuber und Gendarme

Tag 7 der Sommerfreizeit 2014

Unsere vorletzte Nacht hier in Gedern war ziemlich kurz.
Etwa gegen 3 Uhr in der Früh schlug unsere Nachtwache Alarm: Überfall!

Die Jagd nach den "Räubern" ging bis etwa 5 Uhr und wir konnten unseren Ausbildern melden, dass alle Eindringlinge gefasst und gefesselt werden konnten. So krabbelten wir müde in unsere Schlafsäcke und durften ausschlafen.

Zur Mittagszeit haben wir dann erstmal ausgedehnt gefrühstückt.
Langweilig wurde uns definitv nicht, denn ein paar von uns kamen auf die glorreiche Idee sich mit Eddings anzumalen. Nach einer Weile bekamen wir dann Besuch von unserem Wehrführer. Im Anschluss gingen wir dann noch mal zum Abschluss unseres Zeltlagers an den Badesee. Nacheinander "bloppten" wir uns von einem Riesenkissen ins Wasser. Es machte super viel Spaß und wir konnten uns an diesem warmen Tag noch etwas abkühlen.

Wir aßen zu Abend und verbrachten noch ein wenig Zeit am Lagerfeuer.

Schade, das die Sommerfreizeit schon um ist. Wir wären gerne noch länger geblieben.

Morgen müssen wir wieder früh aufstehen und alles abbauen und im Feuerwehrhaus wegräumen. Den nächsten und abschließenden Bericht schreiben wir morgen dann schon von zuhause aus.

Euer Dokuteam.



Bilder: © Feuerwehr Stadt Obertshausen