5. Tag - 06.01.2014 Schlepplift und Schneemänner

Nach dem verschneiten Tag gestern begrüßte uns Obertauern heute mit wunderschönem blauen Himmel und strahlendem Sonnenschein.

Das machte die Lust auf Skifahren noch um einiges größer. Und so ging es direkt nach dem Frühstück raus zum Skifahren. Nachdem wir die übliche Gymnastik hinter uns gebracht hatten, machten die meisten von uns die erste Begegnung mit dem Schlepplift.
Natürlich konnten wir das alle auf Anhieb :'(. Das der ein oder andere eine zweite Karriere als Schneemann starten wollte, hat natürlich nichts damit zu tun, das wir eventuell im Schlepplift gestürzt sind und meterweit durch den Schnee gezogen wurden ;-). Nein, nein, sowas würde uns nie passieren.

Ihr könnt uns glauben, dass unsere Skikünste stündlich besser werden und wir werden deshalb morgen auf die Edelweiß-Bahn gehen und fahren dann unsere erste große Abfahrt.  Wir sind schon sooooooo aufgeregt und können es kaum erwarten, bis es endlich losgeht.

Nach fünf wunderschönen Stunden auf Skiern sind wir jetzt wieder in unserem Jugendhotel. Nach einem kräftigenden Abendessen mussten wir unsere Zimmer aufräumen :-(. Unsere Ausbilder haben das einfach so beschlossen :-(:-(. Ohne uns zu fragen :-(:-(:-(.

Na gut, irgendwo haben sie ja auch recht :-P. Bisschen Ordnung muss ja bei all dem Skifahren auch sein.

Jetzt haben wir den Rest vom Abend zur freien Verfügung und um elf Uhr ist Bettruhe angesagt. Heute konnten wir keine Verlängerung raushauen und das obwohl wir uns so toll benommen haben ;-). Naja umso schneller sind wir wieder auf der Piste und darauf freuen wir uns am meisten.

Morgen werden wir Euch dann von unserer Abfahrt berichten. Bis dahin grüßen wir Euch ganz herzlich aus dem sonnenverwöhnten Obertauern.



Bilder: © Feuerwehr Stadt Obertshausen